Gleichheit – Sachlichkeit

Wie schön ist es doch, dass man sich alles zurechtbiegen kann.

In der heutigen Ausgabe der Oldenburgischen Volkszeitung (14.3.2011) findet der Leser auf S. 8 unten rechts einen kleinen Artikel, in dem es heißt, die Junge Union Vechta fordere die Ratsparteien auf, „in der heutigen Sitzung ab 19 Uhr im Rathaus die Frage einer Straßen- und Platzbenennung nach den verstorbenen Bürgermeistern Bernd Kühling und Georg Möller sachlich zu führen.“

Ist das nicht schön? Wir stimmen zu, denn um nichts anderes geht es auch uns. Aber das ist gar nicht das Thema. Wenn wir uns ärgern in dieser Sache, dann ging und geht es nicht um die Benennung, es geht vielmehr darum, wie mit der politischen Opposition im Rat und in der Presse umgegangen wird. Auch das wird im Text in der OV erkennbar.

Die JU lässt nämlich weiter verkünden: „Die Vechtaer CDU habe den Vorschlag von WirFÜRVechta (…) lediglich als gute Idee aufgegriffen und um einen eigenen Vorschlag ergänzt.“ Gut gesagt. Hört sich an wie Kooperation, ist es aber nicht. „Der Vorwurf des Ideenklaus sei deshalb falsch.“ Eben nicht! Wenn man die Quelle der Grundidee nicht nennt, diese Grundidee erweitert und dann alles als seine eigene verkauft, dann ist das unseriös. Nichts anderes hat Herr von und zu Guttenberg getan. Die meisten Ideen waren auch nicht von ihm, er hat sie nur ergänzt.

Der Artikel endet dann mit der Nennung der Internetadresse der JU-Vechta.

Das haben WirFÜRVechta auch versucht. Als wir eine neue Internetseite ins Netz gestellt hatten im Februar, haben auch wir versucht, das in der OV in Form einer Presseerklärung publik zu machen. Leider jedoch ist diese Presseerklärung nie erschienen. Doch für die CDU und deren Jugendorganisation JU tut man schließlich alles.

Aber dennoch sind wir Herrn Suffner, dem Verfasser des besagten Artikels in der heutigen Ausgabe, natürlich dankbar, denn immerhin wird in seinem Text der Name unserer Wählergruppe genannt. Wie sich die Bürgerinnen und Bürger denken können, hält sich diese Dankbarkeit allerdings stark in Grenzen.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s