Wir Für Vechta unterstützt Bürgermeisterkandidat Kristian Kater – Breites Bündnis angestrebt 

Am Donnerstag, den 04. April 2019, wählte der SPD Ortsverein Vechta auf seiner Mitgliederversammlung Kristian Kater zum Kandidaten für die anstehende Bürgermeisterwahl 2019. Vertreten war dabei auch WfV durch ihren Vorsitzenden und Ratsherrn Frank Hölzen sowie Horst Bojes und Benedikt Feldhaus.
Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der SPD in einer Gruppe im Rat der Stadt Vechta hat sich WfV dazu entschieden, Kristian Kater als Kandidaten zu unterstützen. Dies wurde auf der Versammlung am Donnerstag offiziell verkündet. Gemeinsam mit der SPD wird dabei ein möglichst breites Bündnis mit verschiedenen Parteien und auch Bürgerinnen und Bürgern angestrebt. Der Schulterschluss zwischen SPD und WfV kann also nur der Anfang sein.
Wir für Vechta wird Kristian Kater und die SPD in den nächsten Wochen und Monaten im Wahlkampf unterstützen und hofft schon jetzt auf eine erfolgreiche Wahl im Oktober 2019.
In den Wahlkampf werden dabei Ziele und Vorstellungen von WFV eingebracht. Die Abschaffung der Straßenausbaugebühren, das Streben nach einem inklusiveren Vechta und weitere Schwerpunkte stehen dabei auf der Agenda.
Wir freuen uns auf eine spannende und ereignisreiche Zeit!

WfVSpdschnitt     v. l. n. r.: Deniz Kurku, WfV Vorsitzender und Ratsmitglied Frank Hölzen, Bürgermeisterkandidat Kristian Kater, Sam Schaffhausen. © Foto: Amira Racho